WISSENSWERTES

Cannabis wirkt nur leicht besser als Placebos

Bislang herrscht in Medizinerkreisen Uneinigkeit darüber, ob aus Cannabis gewonnene Arzneimittel bei der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen helfen. Um das zu klären, hat ein internationales Forschungsteam sechs Studien verglichen, bei denen die Wirksamkeit von oralen und intramuskulären Cannabinoiden im Vergleich zu Scheinmedikamenten getestet wurde. Wie die Forscher im Fachblatt „Cannabis and Cannabinoid Research“ darlegen, gab es demnach nur eine geringe, aber signifikante Verringerung der subjektiven Schmerzwerte bei der Cannabinoid-Behandlung im Vergleich zu Patienten, denen Placebos bei akuten Schmerzen verabreicht wurden.

%d Bloggern gefällt das: