MENSCHENRECHTE

Die Politischen Kreise innerhalb der EU Staaten verletzten derzeit aufs gröbste die Menschenrechte. Bürger/innen Kämpfen für Ihre Freiheiten; Minister Conte sowie die Lega Nord und die 5 Sternebewegung in Italien kümmern sich weder um die Einhaltung der Menschenrechte noch um deren Einsetzung auf das Wohl der Bürger/innen.Die Politiker sowie Richter und Staatsanwälte müssen für das Morden der Personen,welche sich in den Justizvollzugsanstalten befinden zur Verantwortung gezogen werden.Milosevic hatte seine Bürger ermordet.Conte und die Regierung in Rom sieht ebenfalls Gleichgültig zu wie die Menschen in den Justizanstalten unter Nicht Zumutbaren Bedingungen Leben bzw. derzeit sogar versterben. Die Politiker Beschönigen

Meinungsfreiheit ist die Freiheit eines jeden Individuums und Andersdenkenden, das von niemanden zensiert werden darf.

Radio Südtirol als Querdenker

Radio Südtirol als Unzensiertes Infoportal

Warum tun wir das?

  • Weil neue Leser so mehr Informationen erhalten. Wer bist du? Worum geht es bei dir? Warum sollten sie dein Blog lesen?
  • Weil dies dir helfen wird, dich auf deine eigenen Ideen zu konzentrieren und darauf, was du mit deinem Blog erreichen möchtest.

Der Beitrag kann lang oder kurz sein, eine persönliche Einführung zu deinem Leben oder eine Botschaft enthalten, ein Manifest für die Zukunft werden oder einfach kurz darstellen, welche Dinge du zukünftig veröffentlichen möchtest.

Nicht jedem können wir es Gerecht machen,aber wir Bemühen uns dazu.

Dies sind keine starren Fragen. Das Schöne an einem Blog ist, dass er sich ständig entwickelt, je nachdem, was wir lernen oder wem wir begegnen. Es ist jedoch gut zu wissen, wo und warum du dieses Blog begonnen hast. Und darüber hinaus kannst du durch die Formulierung deiner Ziele weitere Inspirationen erhalten.

Unsere Texte sind Denkanstösse,welche zur Demokratie und nicht zur Freunderlwirtschaft verhelfen sollten.

Du möchtest uns Texte oder Fotos zukommen lassen,das können wir gerne veranlassen unter den Leserbriefen.

HYSTORIE UND ZENSUR

Radio Südtirol mit seinem Namen musste durch Höhen und Tiefen der Institutionen hervorheben.Man wurde zu Unrecht Zensiert.Kirche-Institutionen aus Politik und Gericht üben Ihre Faustregel aus , wer sich gegen uns Richtet,wird wie eine Walze Niedergewälzt mit Grob Fahrlässigen Verleumdungen.Den Staatsanwälten und Richtern geht es nicht um Recht und Gerechtigkeit , sondern um bestimmte Meinungen welche Sie selber vertreten,den Vorrang zu geben.

Du bist der Meinung,unsere Meinung zu vertreten,dann kannst du dich bei uns Melden.

Warum tun wir das?

  • Weil neue Leser so mehr Informationen erhalten. Wer bist du? Worum geht es bei dir? Warum sollten sie dein Blog lesen?
  • Weil dies dir helfen wird, dich auf deine eigenen Ideen zu konzentrieren und darauf, was du mit deinem Blog erreichen möchtest.

Der Beitrag kann lang oder kurz sein, eine persönliche Einführung zu deinem Leben oder eine Botschaft enthalten, ein Manifest für die Zukunft werden oder einfach kurz darstellen, welche Dinge du zukünftig veröffentlichen möchtest.

Damit du beginnen kannst, haben wir hier einige Fragen an dich.

  • Warum führst du ein öffentliches Blog und kein persönliches Tagebuch?
  • Über welche Themen möchtest du schreiben?
  • Mit wem möchtest du über dein Blog in Kontakt kommen?
  • Wenn dein Blog im kommenden Jahr erfolgreich ist: Was möchtest du erreichen?

Dies sind keine starren Fragen. Das Schöne an einem Blog ist, dass er sich ständig entwickelt, je nachdem, was wir lernen oder wem wir begegnen. Es ist jedoch gut zu wissen, wo und warum du dieses Blog begonnen hast. Und darüber hinaus kannst du durch die Formulierung deiner Ziele weitere Inspirationen erhalten.

Du weißt nicht, wie du beginnen sollst? Schreibe einfach auf, was dir gerade in den Kopf kommt. Anne Lamott, Autorin eines tollen Buchs zum Thema Schreiben, sagt, dass du dir selbst die Erlaubnis geben musst, einen „ersten schlechten Entwurf“ zu verfassen. Anne spricht einen wichtigen Punkt an: Beginne einfach mit dem Schreiben und bearbeite deinen Entwurf erst später.

Wenn du bereit bist, deinen Beitrag zu veröffentlichen, füge ihm drei bis fünf Schlagwörter hinzu, die das Thema deines Blogs erfassen: Schreiben, Fotografie, Fiction, Erziehung, Essen, Autos, Filme, Sport usw. Mithilfe dieser Schlagwörter können Leser, die sich für deine Themen interessieren, deinen Beitrag schneller im Reader finden. Vergewissere dich, dass eines der Schlagwörter „zerotohero“ ist, sodass dich auch neue Blogger finden können.

%d Bloggern gefällt das: