Portugal: Ärztin stirbt kurz nach Biontech/Pfizer-Impfung

Portugal: Ärztin stirbt kurz nach Biontech/Pfizer-ImpfungDie portugiesische Ärztin Sonia Acevedo ist nach Angaben der Zeitung „The Daily Mail“ 48 Stunden nach einer Injektion mit dem Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer gestorben. „Die portugiesische Ärztin Sonia Acevedo ist nach Angaben der Zeitung „The Daily Mail“ 48 Stunden nach einer Injektion mit dem Corona-Impfstoff von Biontech und„Portugal: Ärztin stirbt kurz nach Biontech/Pfizer-Impfung“ weiterlesen

Schockierende Inhalte des Zulassungsprotokolls

Bemerkenswert ist es, dass sich bei einem im Schweinsgalopp entwickelten, mit jeder Menge Geld und politischem Druck durchgepeitschten Experimental-Impfstoff gegen Corona anscheinend weder die Normalbürger noch die etablierten Medien dafür interessieren, was hier eigentlich auf die Bevölkerung losgelassen wird. Einer hat es trotzdem getan: Der Kasseler Arzt und Statistiker Zacharias Fögen hat sich durch das„Schockierende Inhalte des Zulassungsprotokolls“ weiterlesen

Wien Das Volk fordert die Auflösung der Regierung von Wien und Neuwahlen sowie die Aufhebung aller Einschränkungen welche das Gewohnheitsrecht beschneiden und die Menschenrechte verletzen.Am 16 Jänner geht die Tournee weiter.Das Volk hat genug von der WHO dem RKI und der Regierungen welche Korrupt und Engmaschig versuchen das Volk zu zerstören.Es Reicht uns.Die Fetzen Masken zieht euch selbst an,und die Einschränkungen könnt Ihr in eurem Privaten Haus einführen ,aber sicher nicht in den öffentlichen Einrichtungen und Zivil-Volk.

sehr geehrte Regierung!Sehr geehrter Herr Kurz, sehr geehrter Herr Anschober! Ich bin mit der Novelle des Epidemiegesetzes nicht einverstanden.Die Begutachtungsfrist ist viel zur kurz und entspricht nicht unseren demokratischen Gepflogenheiten!Ich fordere die Regierung, bzw. das Parlament auf, die menschenverachtenden Maßnahmen:• Maskenpflicht• Massentests• Wirtschaft bewusst in den Boden stampfen• Zusperren von Schulen, Gaststätten usw. …• PCR„Wien Das Volk fordert die Auflösung der Regierung von Wien und Neuwahlen sowie die Aufhebung aller Einschränkungen welche das Gewohnheitsrecht beschneiden und die Menschenrechte verletzen.Am 16 Jänner geht die Tournee weiter.Das Volk hat genug von der WHO dem RKI und der Regierungen welche Korrupt und Engmaschig versuchen das Volk zu zerstören.Es Reicht uns.Die Fetzen Masken zieht euch selbst an,und die Einschränkungen könnt Ihr in eurem Privaten Haus einführen ,aber sicher nicht in den öffentlichen Einrichtungen und Zivil-Volk.“ weiterlesen