ADOLF HITLER UND DEREN PSYCHIATER ALS HINTERMÄNNER

Die Hintermänner von Adolf Hitler,welche mit Geschick gewusst haben,Adolf Hitler als Maler zum Weltbekannten Diktator zum Aufstieg zu verhelfen,wobei viel Unheil auf dieser Erde vollzogen wurde bekommt nun einen Orden.Fraglich bleibt,wie es sein kann,dass auch heute noch die Psychiater mit ihren DSM Manualen welche Sie selber per Handaufheben schreiben und zum Machtinstrument verwenden,eine Gerichtsmacht haben.„ADOLF HITLER UND DEREN PSYCHIATER ALS HINTERMÄNNER“ weiterlesen

Erneut Tote in Gefängnissen von Italien

Es ist nicht zu verstehen,warum Minister Conte es weiterhin zulässt, dass in Italiens Gefängnissen, jeden Tag Menschen Ihr Leben verlieren und unter nicht zumutbaren Zuständen , mit Menschenmisshandlungen wie z.b. schlechter Ernährung und Schmutz wie Fekalien in den Zellen und Mauern , den Alltag verbringen müßen.Diese Italienischen Regierungsvertreter und Direktoren gehören in Straßburg zu harten„Erneut Tote in Gefängnissen von Italien“ weiterlesen

Außenminister Schallenberg bei SVP: Wiederherstellung autonomer Kompetenzen hat Priorität

Am 6.Juli 2020 Montagnachmittag war der österreichische Bundesminister für europäische und internationale AngelegenheitenAlexander Schallenberg zu Besuch in der Parteizentrale in Bozen, um sich mit SVP-Parteiobmann Philipp Achammer, Landeshauptmann Arno Kompatscher und dem SVP-Präsidium auszutauschen. Besprochen wurden dabei mehrere wichtige Themen der aktuellen politischen Agenda, vor allem aber ging es um die Wiederherstellung jener autonomen Kompetenzen„Außenminister Schallenberg bei SVP: Wiederherstellung autonomer Kompetenzen hat Priorität“ weiterlesen

Mehr Krebstote zu erwarten

Demnächst könnten in Großbritannien wegen des Lock­downs in der Coronakrise ca. 20 Prozent mehr neu diagnostizierte Krebspatienten sterben als sonst in diesem Zeitraum. Zu diesem Schätzwert kommen die Wissenschaftler wegen der stark zurückgegangenen Aktivitäten bei der Diagnostik und Behandlung von Krebserkrankungen.Die Analyse von Daten aus wichtigen Krebszentren in Großbritannien ergab demnach, dass die Zahl der„Mehr Krebstote zu erwarten“ weiterlesen

Südtirol möchte nur jene Medien fördern,welche im unter Faschismus von Mussolini gegründeten Nationalen Album der Journalisten eingetragen sind.

Wer glaubt,dass es in Italien Pressefreiheit gibt,muss sich besser belehren lassen.Richter und deren Seilschaften unterbinden die Veröffentlichung . Die Gewaltbereite Polizei schüchtert Personen ein,welche der Presse Infos zuspielen.Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Die Rangliste der Pressefreiheit 2020„Südtirol möchte nur jene Medien fördern,welche im unter Faschismus von Mussolini gegründeten Nationalen Album der Journalisten eingetragen sind.“ weiterlesen

Freier Journalismus , nur Garantiert ,wenn es keine Institutionelle Medienverzeichnisse und Vorgaben gibt.Das Land Südtirol möchte nur jene Medien fördern,welche im unter Faschismus von Mussolini gegründeten Nationalen Album der Journalisten eingetragen sind.

Wer glaubt,dass es in Italien Pressefreiheit gibt,muss sich besser belehren lassen.Richter und deren Seilschaften unterbinden die Veröffentlichung . Die Gewaltbereite Polizei schüchtert Personen ein,welche der Presse Infos zuspielen.Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Die Rangliste der Pressefreiheit 2020„Freier Journalismus , nur Garantiert ,wenn es keine Institutionelle Medienverzeichnisse und Vorgaben gibt.Das Land Südtirol möchte nur jene Medien fördern,welche im unter Faschismus von Mussolini gegründeten Nationalen Album der Journalisten eingetragen sind.“ weiterlesen

CORONA UND DER POLITISCHE GRENZSTREIT

Die Landtagsabgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll und Myriam Atz-Tammerle, bezeichnen die Entscheidung der italienischen Regierung, ab 3. Juni auch die Grenzen zur Lombardei zu öffnen, als verantwortungslos und große Gefahr für Süd-Tirol. In der Lombardei ist die Corona-Pandemie noch immer nicht unter Kontrolle, seit Tagen steigen dort die Neuinfektionen sogar wieder deutlich an. Wenn„CORONA UND DER POLITISCHE GRENZSTREIT“ weiterlesen