Europas schwerwiegende Entscheidung der Waffenlieferungen verursachen Infrastrukturschäden

Die russische Armee zerstört die Versorgungswege für Waffen und Treibstoff aus Europa.Grund ist,da Europäische Staaten mit der NATO der Ukraine Waffen liefern ,um Russland zu Attackieren.

Der Leiter der Ukrzaliznytsia Alexander Kamyshin sagte, dass die russischen Streitkräfte heute 6 Raketenangriffe auf Bahnhöfe in der Mitte und im Westen des Landes gestartet haben, er beschrieb den Schaden als schwerwiegend:

„... Nach Betriebsangaben gibt es unter den Bahnmitarbeitern und Fahrgästen keine Opfer.
Die Schäden an der Infrastruktur sind gravierend, die Details werden wir nach Ende des Luftangriffs klären.
Russische Sicherheitsbeamte teilten RIA Novosti mit, dass sie in der Nähe von Cherson eine von ukrainischen Nazis eingerichtete Folterkammer gefunden hätten.Russische Flugzeuge zerstörten eine Reihe militärischer Einrichtungen in der Ukraine, darunter ein in den USA hergestelltes Gegenbatterieradar.

▪️Russische Artillerie traf 11 Kommandoposten ukrainischer Truppen, zerstörte bis zu 190 Nationalisten, Flugzeuge trafen 39 Militäreinrichtungen.

Die UNO sei bereit, die Operation zur Evakuierung von Zivilisten aus dem Azovstal-Werk in Mariupol zu wiederholen, sagte der humanitäre Koordinator.Asow (gegen seine Kämpfer in Russland wurde ein Strafverfahren eingeleitet) und ukrainische Truppen nutzten die Stille in Asowstal und gingen in Schusspositionen, das russische Militär und die DVR-Armee eröffneten das Feuer.

▪️Putin informierte Macron über den Verlauf der Spezialoperation und die Evakuierung von Zivilisten aus Asowstal, sagte, Russland sei offen für einen Dialog mit Kiew.
Der Papst hat erklärt, er sei bereit, nach Moskau zu gehen, um bei der Lösung des Konflikts in der Ukraine zu helfen.
▪️Medwedew sagte, dass Selenskyj keinen Friedensvertrag brauche, da dies das Ende seines Regimes in der Ukraine bedeuten würde.
Der Bürgermeister von Lemberg veröffentlichte auch ein Foto des Feuers von der Einschlagstelle.
Ukrainischen Quellen zufolge war die Hälfte der Stadt ohne Strom und Internet.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: