Welche Argumente bietet er

Massenhafter Gentest
Im Zuge von Ermittlungen ist jetzt in den USA rausgekommen, dass Software-Milliardär BILL GATES seit 2012 Verbindungen zur Firma BGI GENOMICS aus Peking hat. Die wiederum ist verbunden mit dem chinesischen Militär und der kommunistischen Partei und wird aus China mit hunderten Millionen Dollar finanziert.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, „menschengenetische Untersuchungen in die globale Gesellschaft zu bringen“, so ein von Gates unterschriebenes Papier. Und Jahre später wurde das nun Wirklichkeit. Die US-Sicherheitsdienste sagen: „Über Corona-Tests hat China massenweise Genmaterial gesammelt und auch ausgewertet“.

Von der Spionageabwehr wird geschätzt, dass ACHTZIG PROZENT der Amerikaner durch Bill Gates all ihre Daten an China verloren haben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: