SÜDTIROL Arzt verstirbt nach der zweiten Impfung

Über die Socialnetwork hat ein Arzt bekannt gegeben,dass sein Berufskollege nach der zweiten Impfdosis verstorben ist.Der Arzt hat auch eine Eingabe bei der Staatsanwaltschaft gemacht welche die Ermittlungen aufgenommen hat.Es wird vermutet,dass die Staatsanwaltschaft gemeinsam mit dem Sanitätsapparat die Angelegenheit der Sabes überlässt.

Ein freiberuflich tätiger Facharzt aus Bozen hat im Video, das derzeit in den sozialen Medien gezeigt wird, schwere Vorwürfe erhoben: Er bringt den Tod des befreundeten Arztes aus Brixen mit der Covid-19-Impfung in Zusammenhang. Im Video wird vom befreundeten Arzt klar erklärt,dass der verstorbene wegen der 2 Impfdosis verstorben ist.Der Sanitätsapparat und Krankenhaus geben andere Gründe an,angeblich aufgrund der Vorgabe der Covid Pandemieregeln,wie es aus Kreisen der Pfleger heisst.Die sogenannten Querdenker zur Impfung wurden bisher immer belächelt und von den Institutionen sogar gemieden bzw. Diskriminierend beschrieben um dem Volk Glauben zu lassen,wie Wertvoll und wichtig das Impfen sei.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: