Mental unnötig

In unserem Verstand, da finden wir die Angst. Denn Angst ist eine mentale Sache, die man in seinem Kopf hat. Und du fürchtest Dinge, weil dein Verstand sagt, ich habe Angst vor diesem oder jenem. Aber es ist in unseren Herzen, wo wir wirklich wissen, was richtig ist. Denn in unserem Herzen unterscheiden wir zwischen gut und schlecht. Richtig? Oder wir unterscheiden zwischen Dunkelheit und Licht. Und wir wissen das, wir wissen das in unserem Herzen. Es ist ein göttliches Gefühl, aber eigentlich ist es dein Herz. Es ist dein Herz, das zu dir spricht.«

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: