Freiheitsberaubung von den Regierungschefs innerhalb Europa:Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.

Regierungen müssen mit sofortiger Wirkung, allen Menschen,ihre kompletten Freiheiten und ohne Zwang von einer Maske oder irgendeiner anderen Auflage das Leben zurückgeben

Der so hoch gepriesene Moderne Westen verkommt in seiner Unwissenheit zum Wirtschaftflichen Desaster.Regierungsvertreter/innen und deren Verwandte haben sich jedoch Lukrative Geschäftsmodelle ausgeklügelt,wie die Produktion und Vertrieb von Masken.Das tragen von Masken kam aus dem fernen Osten,wo die Menschen wegen der hohen Abgaswerte durch die Industrialisierung,welche ungefiltert die Produktion von bestimmten aufrechterhalten.Die Regierung in Wien,in Deutschland,in Rom,sogar in der kleinen Autonomen Provinz Südtirol unter der Führung von Kompatscher schafften es in kurzer Zeit einen Wirtschaftsboom mit Maskenproduktion zu verwirklichen.In Bozen gelang ein Auftrag ohne Ausschreibung angeblich an den Kusin vom Gesundheitslandesrat Widmann,in Wien von Kurz und in Rom ebenso.Dabei geht es um Millionenaufträge.Das System lief im selben Modell wie bei den Fahrzeugen,die Pflicht sich im PKW Angurten zu müssen.Widmann & Co haben den Braten gerochen und mit der Produktion sofort begonnen.Die Verfassung in Italien Art.32 erlaubt es jedoch nicht der Regierung Conte solche Dekrete zu erlassen.Sie sind eine Verachtung gegenüber die Menschen. Die Politiker haben sich gemeinsam abgesprochen und lassen das Volk glauben,Sie würden selbst und eigenständig entscheiden.Diese verlogene Masche ist längst aufgedeckt worden,die Politiker denken jedoch,Engmaschig mit der Polizei die Menschen in Angst und Panik zu versetzen.Die Freiheitsberaubung gegenüber den Kindern,Jugendlichen und auch andersdenkenden, ist vonseiten der Politiker gegeben und diese Politiker müssen vor das Menschenrechtsgericht in Deen Haag verurteilt werden.Keine Regierung hat das Recht einem Menschen ,unter dem Deckmantel der Gesundheitslobby,etwas aufzuzwingen.

Wenn sich Weisheit durch die Anwesenheit von Zweifeln auszeichnet, dann sollten in den selbstgewissen Dampfplauderern Zweifel geweckt werden. Man sollte durch konkrete Fragen zum Thema die Grenzen des Wissens aufzeigen und Gefühle von Unwissenheit wecken,erklären indessen Psychiater.Derart eingenordet, vertrauten die Studienteilnehmer stärker dem Urteil ausgewiesener Experten statt ihrem oder dem gefühlten Wissen anderer Laien.Die Anmaßung, als Hobby-Bundestrainer oder Vorstadt-Virologe Pseudowahrheiten zu verkünden, ist kein Privileg der Bürger einer einzelnen Nation – es ist urmenschlich. „Angesichts der Komplexität der Welt ist es für ein Individuum völlig unmöglich, über alles relevante Wissen zu verfügen“, sagen die Psychologen um Meyers. In den hochspezialisierten Gesellschaften der Moderne existiert daher so etwas wie „kognitive Arbeitsteilung“ – es gibt Experten für jegliches Gebiet. Dummerweise verleitet das zu einem Fehlschluss, wie zahlreiche Studien gezeigt haben: Wenn andere etwas wissen, glauben Menschen oft, sie wüssten es auch selber. Kognitive Arbeitsteilung erleichtert kognitive Konfusion.

Diesen Zusammenhang beobachteten die Forscher auch in ihren Versuchen mit fast 3000 Teilnehmern, die sie mit Fragen aus der Ökonomie konfrontierten. In der Regel hatten die Probanden zu jedem Thema eine Meinung, egal wie komplex dieses war. Erst als die Psychologen sie aufforderten, zum Beispiel politische Auswirkungen des Handels mit China zu erklären, platzte die Blase des gefühlten Wissens. Dann erkannten die Studienteilnehmer die Grenzen ihrer Kenntnis und vertrauten dem Urteil von Experten auch eher als zuvor. Dies galt auch dann, wenn sie an der Erklärung eines vollkommen fremden Themas scheiterten, das mit dem Gegenstand ihrer Hybris nichts zu tun hatte: Ein generelles Gefühl der Unwissenheit reicht.

Wer also mit Corona-Schwurblern konfrontiert ist, könnte sie etwa auffordern, das Prinzip eines mRNA-Impfstoffes zu erklären. Es ist egal, wenn man das selbst auch nicht hinbekommt: Die geteilten Gefühle der Unwissenheit sollten in eine gemeinsame intellektuelle Demut münden.

Die Regierungen müssen mit sofortiger Wirkung, den Menschen under 70,ihre kompletten Freiheiten und ohne Zwang von einer Maske oder irgendeiner anderen Auflage das Leben zurückgeben.Over 70 und gefährdete sollen eine Eigenerklärung machen,dass Sie auf eigene Verantwortung ihr Leben selbst beschreiten und den Staat und Regierung Schadlos halten.Damit hätte man eigendlich das Problem in Null Komma nichts und Schadenslos gelöst.Den Regierungen geht es aber nicht um die Gesundheit der älteren Schicht,sondern um Geld,das man mit Auflagen und Gesetzen erwirken kann.Diese Haltung nennt man eine Kriminelle Machenschaft im Mafiösen Styl und diese Politiker gehören weg von ihrem Arbeitsplatz.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: