PARIS HAUSARREST FÜR FRANZOSEN

Franzosen dürfen nur noch eine Stunde pro Tag raus,das kommt einem illegalen Hausarrest gleich.Restaurants, Bars und alle nicht unentbehrlichen Geschäfte müssen vorerst für zwei Wochen schließen. Die Bürger sollen ihre Häuser nur noch aus zwingenden Gründen verlassen, etwa für Arbeit, Einkaufen oder Arzttermin.

Die neuen coronabedingten Ausgangsbeschränkungen in Frankreich sorgen für milliardenschwere Extrakosten. Wie Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstagabend in Paris sagte, müssen 200.000 Geschäfte in den kommenden Wochen geschlossen bleiben. „Dieser Lockdown ist ein harter Schlag für alle Unternehmen, die geschlossen bleiben werden“, sagte der Ressortchef. Er bezifferte die nun fälligen Unterstützungsleistungen pro Monat auf rund 15 Milliarden Euro. Die neuen Maßnahmen gelten ab Freitag und bis zum 1. Dezember. Damit soll die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden glaubt Staatschef Emmanuel Macron und hatte die „neue Etappe“ im Kampf gegen die Pandemie am Mittwoch angekündigt.Von 67 000.000. starben 36000 und es wurde nicht differenziert wer an Krebs,Herzinfarkt oder anderen verstorben ist,sondern es werden alle an dem neu erfundenen Virus gebündelt.

Das Volk ist erzürnt über die Beschränkung und Eingriff in die Privatsphäre des Persönlichen Lebens .

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: