KRIMINELLE STAATSANWALTSCHAFT UND RICHTER AM JUGENDGERICHT IN BOZEN SUEDTIROL VERLETZEN GROB FAHRLÄSSIG DIE MENSCHENRECHTE UND GRUNDRECHTE DER FAMILIE

HIER DER BEWEISS,DASS AM JUGENDGERICHT IN BOZEN BEAMTE SICH MEHR RECHTE ANEIGNEN,ALS SIE HABEN UND VERSUCHEN KINDER DEN EHELICHEN ELTERN ZU ENTZIEHEN UM SIE ANDEREN ANZUVERTRAUEN UND DER STEUERZAHLER BEZAHLT DIE ZECHE.DASS EIN VATER SOGAR PSYCHIATRISCH ABGEKLÄRT WERDEN SOLLTE UND DIE MUTTER AUFGEFORDERT WIRD SICH AN ERZIEHUNGSMASSNAHMEN ZU BETEILIGEN BEWEISST IN WELCHER DIKTATUR DIESE BEAMTEN VERSUCHEN ZU REGIEREN.BEI DEN ELTERN UND KINDERN HANDELT ES SICH AUF ERHEBUNG UM GANZ NORMALE LEUTE WELCHE VERHEIRATET SIND UND SICH UM DIE FAMILIE UND DEREN BILDUNG KÜMMERN.DAS GERICHT IN BOZEN HATTE JEDOCH VOR,WARUM AUCH IMMER, DIESE FAMILIE ZU SPALTEN UND ZU ZERSTÖREN.DASS DIES IM 21.JAHRHUNDERT NOCH GESCHIEHT IST WIRKICH BESCHÄMEND. DASS EIN RICHTER OHNE ARZT ZU SEIN SOGAR VORSCHREIBT DASS DER VATER BEHANDELT WERDEN SOLL IST EIN WEITERER GRAVIERENDER FEHLER WELCHEN DIE BEAMTEN GEMACHT HABEN

AUSDRUCK AUS DER STAATSANWALT TRIEST

Baumgartner MEINT : „Immer mehr Jugendliche sind überfordert“ und hat seine eigenen Kinder in der Franziskanerschule untergebracht und gibt zu verstehen,dass er als Ex Staatsanwalt vom landesgericht die Eltern bevormunden darf.Das ist aber illegal und verstösst die Menschenrechte und Verfassung.

Benno Baumgartner arbeitet seit acht Jahren am Jugendgericht. Seit einem Jahr ist er dort Präsident. Und Benno Baumgartner hat gut zu tun, denn die Zahl der zivilrechtlichen Fälle, die im Gericht behandelt werden, ist zuletzt stark gestiegen.Quelle © Rai Tagesschau Waren es vor drei Jahren noch 250 Fälle im Jahr, so werden es heuer wohl an die 400 werden. 400 Streitfälle, in denen Kinder verwickelt sind, auf die ein oder andere Art und Weise. Oft geht es um Trennungen. Aber auch um Überforderung durch die neue Medien.

Trennungen und Medien können Kindern und Jugendlichen stark zusetzen

Benno Baumgartner sagt: Trennungen und neue Medien können Kindern und Jugendlichen stark zusetzen. Er fordert deshalb mehr aufsuchende Familienarbeit. Dabei kommen Pädagogen nach Hause, schauen sich vor Ort an, wie Familien kommunizieren und geben unter anderem Ratschläge, wie Eltern besser auf ihre Kinder eingehen, Grenzen setzen und Werte vorleben können.

Fremdunterbringung bei extremen Fällen 

Benno Baumgartner warnt auch davor, dass in extremen Fällen der digitale Konsum dazu führen kann, dass sich junge Menschen zurückziehen und die Schule oder Ausbildung vernachlässigten. In solchen Fällen sei die Unterbringung in einer betreuten Wohngemeinschaft oft der einzige Weg, um die Jugendlichen wieder an einen geregelten Tagesablauf heranzuführen, erklärt Baumgartner und gibt zu verstehen,dass die Institution die Eltern alla Staatsduma wie die Diktatur China bevormunden will.Das wollen sich die Eltern nicht mehr gefallen lassen.Die Kinder gehören der Familie und nicht der Institution.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: