Italiens Regierung wählt Mörder als Minister

In Italiens Gefängnissen gibt es Tote von Corona Covid bzw. auch Selbstmorde aus Verdruss.Sie Leben schlimmer als Tiere in einem Käfig.Der Regierung ist es bewusst und sind sogar der Ansicht,dass das DNA der Gefangenen zerstört gehört wie es Hitler und Mussolini mit den Juden machte,nur in einem anderen Styl.Italiens Justizminister Alfonso Bonafede hat den Misstrauensantrag im Senat wie zu erwarten überstanden. Der von den Oppositionsparteien eingereichte Misstrauensantrag wurde mit 160 Stimmen abgelehnt, auch die Südtiroler Autonomiegruppe stimmte dagegen. 130 Senatoren stimmten für den Misstrauensantrag, ein Senator enthielt sich der Stimme.Jene welche abgelehnt haben,sind damit einverstanden,dass es in den Gefängnissen von Italien Tote gibt,und haben am Verschulden der Ableben eine Mitschuld und sind somit Mörder.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: