Mord in Italiens Gefängnissen.Italien verletzt die Menschenrechte

In verschiedenen Gefängnissen in Italien ist es inmitten der Coronavirus-Krise zu Protesten mit mehreren Toten angeblich 8 Insassen gekommen. In Modena seien drei gestorben, mehrere wurden schwer verletzt, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Gesundheitsbehörde der Stadt am Montag. Mehr als 50 hätten versucht, zu fliehen.

Medien zeigten auch Videos und Fotos von einem Aufstand in einem Gefängnis in Mailand. Darin ist zu sehen, wie Häftlinge auf einem Dach stehen und „Freiheit“ skandieren. In der Stadt Foggia wollten laut Medienberichten Häftlinge die Flucht versuchen.Die Überfüllung hat die Regierung dazu gebracht,einige in den Hausarrest zu überstellen.Das Coronavirus hat auch vor diesen Türen keine Hindernisse sich einzunisten.

Wärter wie Insassen sind Infiziert und müssen unter unzumutbaren Zuständen zu vier oder sogar 6 Personen ohne die Möglichkeit der Abstände von einem Meter zu haben,Hausieren.Die Möglichkeit einer Amnestie wurde vonseiten der Regierung Kammer wie Senat abgelehnt.Es hiess,das DNA dieser Insassen ist sowieso kein Zukunfts-DNA. Daher sind diese Insassen nicht Schützenswert.So die Aussagen einiger Minister mit vorgehaltenen Blatt.Das verstösst jedoch die Menschenrechte,Krass gesagt,die Minister sind Schuld oder Teilschuld am Ableben dieser Personen.Die Minister müssen samt Direktoren und Überwachungsrichter dieser Infrastrukturen in Den Haag wegen Mord Verurteilt werden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: